Tag Archives: detox

Darmsanierung als Detox Kur

      Comments Off on Darmsanierung als Detox Kur

Man kann noch so aufmerksam auf die richtige Ernährung und Lebensweise achten, mit fortschreitendem Lebensalter reichern sich unweigerlich Substanzen in unserem Körper an, die für die Gesundheit schädlich sind und die ordnungsgemäße Funktion der Organe hemmen. Dies wirkt sich nicht gleich auf unsere körperliche Verfassung aus, sondern beeinträchtigt zunächst unser Wohlbefinden. Es handelt sich nämlich um einen mehr oder weniger schleichenden Prozess, so dass wir die negativen Folgen erst einmal gar nicht bewusst wahrnehmen. Eine Darmsanierung hilft bei der Beseitung von Beschwerden und Krankheiten durch Entgiftung des Körpers. Eine Reihe von Anzeichen deuten darauf hin, wenn die Zeit für die Detoxikation des Körpers reif ist. Wenn nur ein oder zwei Symptome auftreten, ist dies bereits Grund genug zu handeln!

 

Die wichtigsten Symptome

 

Im Erwachsenenalter begegnet fast jeder von uns Problemen mit der Ernährung bzw. der Verdauung. Manche Menschen leiden an Verstopfung, andere wiederum an Durchfall, Blähungen, Sodbrennen, Übergewicht und Magersucht, um nur die häufigsten Unregelmäßigkeiten im Stoffwechselsystem zu benennen. Es gibt auch Anzeichen, die scheinbar nicht mit der Funktion des Dickdarms zusammenhängen. Dazu gehören Veränderungen der Haut, häufige Kopfschmerzen und Migräne, Müdigkeit oder fortwährende seelische Verstimmung. Es mag überraschend klingen, häufig verbergen sich hinter Erkrankungen der Atemwege – Erkältungen, Grippe – auch die Ablagerungen im Dickdarm.

 

Es gibt jedoch keinen Grund zu verzweifeln! Eine ordnungsgemäß durchgeführte Darmsanierung durch Entgiftung des Körpers kann all diese Beschwerden lindern und beseitigen!

 

Was ist eine Darmsanierung?

 

Normalerweise werden im Verdauungstrakt der Nahrung die nützlichen Substanzen entzogen und resorbiert, während der Körper die unverdaulichen Bestandteile ausscheidet. Jedoch lagern sich Teile der letzteren an der Darmwand ab, wodurch nicht nur die Aufnahme von Nährstoffen behindert wird. Da die Ablagerungen eine Reihe von schädlichen Bakterien und Parasiten beherbergen, können mit der Zeit gesundheitsgefährdende Bestandteile ebenfalls in unseren Blutkreislauf gelangen. Bei der Darmsanierung werden diese Schadstoffe aus dem Dickdarm entfernt, so dass ein Entgiftungseffekt einsetzt, die Effizienz des Verdauungsprozesses wiederhergestellt wird und der Körper die gesunde Darmflora aufbauen kann. Die Aufnahme von Nährstoffen erfolgt erneut ungehindert, während den Schadstoffen im Körper die Grundlage entzogen wird. Man konstatiert gleich nach der Darmsanierung stark verbessertes Wohlbefinden, ein Gefühl der Befreiung breitet sich im gesamten Körper aus!

 

Die Durchführung der Darmsanierung

 

Jede Entgiftungsmaßnahme sollte neben dem traditionellen Einlauf eine Komponente enthalten, die eine direkte Wirkung auf die Leber hat. Als Primärfilter des Bluts ist die Leber ein wichtiges Organ, das bei der Erhaltung der Gesundheit und des Wohlbefindens eine wichtige Rolle spielt. Dies zeigt, dass die Darmreinigung mit der Unterstützung der Leberfunktion und dadurch der Blutreinigung eng verbunden ist. Die Leber ist eigentlich ein Detoxikationszentrum. Hunderte von Reaktionen finden in ihr statt, um den Körper vor den Auswirkungen der Schadstoffe zu bewahren. So erfordert die Darmreinigung die Verwendung eines Sanierungsprogramms, das durch natürliche Wirkstoffe die Funktion der Leber wirksam unterstützt. Solche Wirkstoffe finden sich beispielsweise in der Milchdistel Pflanze, aber auch zahlreiche andere natürliche Heilmittel kommen in Betracht. Da die Anwendung der Darmsanierung sich heutzutage großer Beliebtheit erfreut, steht eine breite Palette von Produkten zur Auswahl. Zögern auch Sie nicht Ihren Körper zu entgiften! Die Darmsanierung ist hierfür die geeignete Maßnahme, Ihrer Gesundheit zuliebe!

 …

Der menschliche Körper – Warum sollte man Entgiften?

      Comments Off on Der menschliche Körper – Warum sollte man Entgiften?

Als „Detox“ wird das Entgiften oder Entschlacken des Körpers bezeichnet. Dabei sollen im Körper angesammelte Gifte durch das Fasten ausgeschieden werden. Bei der Detox-Kur ist jedoch unbedingt darauf zu achten, dass man den Körper nicht überstrapaziert, sonst kann es passieren, dass das Entschlacken nicht den gewünschten Effekt erzielt. Wenn man die Detox-Kur jedoch verantwortungsvoll durchführt, wird diese einen positiven Effekt auf den eigenen Körper haben. Deshalb empfiehlt sich vor allem der Saftkur Detox. Hier sollen nun einige der positiven Effekte auf den menschlichen Körper aufgeführt werden. Darüber hinaus kann man eine Saftkur selber machen, wenn einem die verschiedenen Anbiete zu teuer sind.

 

Nach dem Entschlacken verfügt der Körper über mehr Energie

 

Zahlreiche Menschen, die bereits eine Detox-Kur gemacht haben, berichten von einer gesteigerten Energie nach der Kur. Durch den Abbau der Giftstoffe im Körper und die Nutzung vitaminreicher Nahrungsmittel ist der Körper anschließend leistungsfähiger. Auch die erhöhte Zuführung von Flüssigkeiten trägt zu diesem Effekt bei.

 

Die Detox-Kur hilft beim Abnehmen

 

Bei einer Detox-Kur wird die Aufnahme von Kalorien drastisch reduziert. Dadurch wird man kurzfristig an Gewicht verlieren. Damit dies jedoch nicht nur kurzfristig der Fall ist, sollte man nach Beenden des Entschlackens die eigene Ernährung gesünder gestalten. So wird das verlorene Gewicht nicht zurück gewonnen und man kann eventuell noch einige Kilos mehr verlieren.

Das Immunsystem wird gestärkt

 

Die Detox-Kur befreit die Organe von schädlichen Giften. Deshalb funktionieren die Organe nach der Kur wieder auf natürliche Art und Weise. Damit wird das Immunsystem entlastet, das den Körper vor Krankheiten und Infektionen schützt. Positiv wirkt sich auch die erhöhte Aufnahme von Vitaminen aus, da diese die Arbeit des Immunsystems unterstützen.

 

Schönere Haut und Haare nach der Detox-Kur

 

Die ist das größte Organ des Körpers. Deshalb scheidet sie beim Entschlacken auch die größte Menge an Giftstoffen aus. Viele Leute berichten von straffer und weicher Haut nach der Entschlackung. Zusätzlich wird geraten während der Entschlackung einen Saunabesuch zu machen, damit die in den Hautporen angesammelten Giftstoffe ausgeschwitzt werden. Durch die verbesserte Qualität der Kopfhaut, werden auch die Haare wieder besser mit Nährstoffen versorgt, was zu einer Verbesserung im Aspekt beiträgt. Das Haar wirkt nach der Detox-Kur weniger strapaziert und sorgt für ein erfrischendes Aussehen.

 

Nach dem Entschlacken wird der Mundgeruch reduziert

 

Im Darm sammeln sich zahlreiche Giftstoffe an, die verursachen, dass der Atem unangenehm riecht. Nach dem Ausscheiden dieser Giftstoffe wird sich die Qualität des Atems stark verbessern. Bei vielen Leuten, die eine Detox-Kur durchgeführt haben, wurde eine drastische Verbesserung des Mundgeruchs festgestellt. Wenn also im Laufe der Entschlackung Mundgeruch auftritt ist dies durchaus normal, weil der Körper in dieser Zeit vermehrt Giftstoffe freisetzt.

 

Detox-Kuren sorgen für körperliches Wohlbefinden

 

Nach der Detox-Kur fühlen sich die Personen generell besser. Zum Großteil ist dies auf die Umstellung der Ernährung zurückzuführen. Durch die verbesserte Ernährung arbeitet der Verdauungstrakt um einiges leichter. Damit dieser Effekt jedoch anhält, sollte auch nach dem Entschlacken weiter viel Obst und Gemüse gegessen werden. Es ist auch wichtig nicht gleich nach der Entgiftung in die alten Ernährungsgewohnheiten zurückzufallen, da sich der Körper bereits auf die leichtere Ernährung eingestellt hat. Isst man danach gleich wieder wie zuvor, kann der Körper überstrapaziert werden.

Nach der Durchführung einer Detox-Kur wird man zahlreiche positive Veränderungen des Körpers spüren. Aus diesem Grund ist es ratsam den Körper in periodischen Abständen zu entgiften. Allerdings sollte die Entgiftung verantwortungsvoll und ohne Übertreibung durchgeführt werden.…